GEO Produkte GmbH
Allgemeine Geschäftsbedingungen im Onlineshop

1. Vertragspartner und Zustandekommen des Vertrages

Bei Bestellungen im GEO-Onlineshop ist Vertragspartner die GEO Produkte GmbH, Friedrichsfelder Straße 27, 68723 Schwetzingen.

Mit dem Bestätigen und Verschicken der Bestellung geben Sie ein Angebot ab. Der Kaufvertrag kommt durch ausdrückliche Annahme dieses Angebots, durch die Warenlieferung oder durch eine gesonderte Auftragsbestätigung per E-Mail oder per Post zustande. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung ist noch keine Annahme des Kaufvertrages.
 
2. Widerrufsrecht und Rückgabe der Ware für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (GEO Produkte GmbH, Friedrichsfelder Straße 27, 68723 Schwetzingen; Fax: 06202/209399; E-Mail: info@geoprodukte.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Sie können das Muster-Widerrufsformular auf unserer Website herunterladen.

Muster-Widerrufsformular herunterladen


Der Widerruf ist zu richten an:

GEO Produkte GmbH
Friedrichsfelder Straße 27
68723 Schwetzingen
Telefax: 06202/209399
E-Mail: info@geoprodukte.com

Zu Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (GEO Produkte GmbH, Friedrichsfelder Straße 27, 68723 Schwetzingen; Fax: 06202/209399; E-Mail: info@geoprodukte.com) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 g Abs.2 Nr.1 BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

3. Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen

3.1 Die im Onlineshop genannten Preise enthalten die in der Bundesrepublik Deutschland anfallende gesetzliche Umsatzsteuer.

3.2 Wir liefern mit DPD ab einem Bestellwert von 75,00 EUR versandkostenfrei (deutsches Festland). Für Bestellungen unter 75,00 EUR betragen die Versandkosten 6,90 EUR (Inselzuschlag 5,00 EUR). Ein Versand an Packstationen ist leider nicht möglich.

3.3 Lieferungen außerhalb von Deutschland erfolgen nur nach Österreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg. Wir liefern ab einem Bestellwert von 150,00 EUR versandkostenfrei (nach Österreich, Belgien, Niederlande und Luxemburg). Für Bestellungen unter 150,00 EUR betragen die Versandkosten 16,90 EUR (Inselzuschlag 5,00 EUR).

3.4 Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig und spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) zu zahlen. Mit Ablauf der Zahlungsfrist geraten Sie also in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf. Nach erfolgtem Widerruf zahlen Sie nur die Waren, die Sie behalten haben. Sie geraten also nach 30 Tagen in Verzug, ohne dass es einer Mahnung bedarf.

3.5 Zahlungen sind möglich: Per Vorkasse, PayPal, Kreditkarte (VISA, Mastercard).


4. Gewährleistung

Gewährleistungsbestimmungen

4.1 für Verbraucher
Für Verbraucher gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte und -fristen. Die Abtretung dieser Ansprüche durch den Verbraucher ist ausgeschlossen.

4.2 für Unternehmer
Sofern der Besteller kein Verbraucher ist, leisten wir Gewähr in der Weise, dass wir nach unserer Wahl mangelhafte Waren nachbessern oder neu liefern (Nacherfüllung). Sind wir zur Nacherfüllung unberechtigter Weise nicht bereit oder nicht in der Lage oder schlägt die Nacherfüllung in sonstiger Weise fehl, so ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Preises zu verlangen.
Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf die natürliche Abnutzung, ferner nicht auf Schäden, die nach Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, mutwilliger Beschädigung, mangelhafter Arbeiten Dritter oder unsachgemäßer Lagerung sowie vergleichbarer sonstiger Ursachen ohne unser Verschulden entstehen. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr.

5. Folgeschäden / Haftung

5.1. Über die vorstehenden gesetzlichen Gewährleistungsansprüche hinausgehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen, insbesondere Ansprüche auf Ersatz von Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit.

5.2. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens.

5.3. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt, ebenso die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

5.4. Der Haftungsausschluss gilt auch, soweit der Besteller anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt.

5.5. Eine weitergehende Haftung als sie vorstehend und im Rahmen der Gewährleistung vorgesehen ist, ist ohne Rücksicht auf den Rechtsgrund des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Die Haftungsbeschränkungen gelten insbesondere auch für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt, ebenso die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

5.6. Der Haftungsausschluss gilt entsprechend für solche Ansprüche, die durch vor und nach Vertragsabschluss liegende Beratungen, Auskünfte, Angaben in der Katalogpräsentation, seien sie gedruckt oder online erhältlich, oder durch Verletzung vertraglicher Nebenpflichten entstanden sind.

5.7. Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

6. Eigentumsvorbehalt

6.1. Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Gegenständen bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

6.2. Ist der Besteller Unternehmer, so gelten darüber hinaus die nachfolgenden Regelungen: Wir behalten uns das Eigentum an allen von uns gelieferten Gegenständen bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher aus der Geschäftsverbindung entstandenen, auch künftigen Forderungen, einschließlich aller Nebenforderungen bis zur vorbehaltlosen Einlösung von Wechseln und Schecks vor. Bei Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Besteller die aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware entstehenden Forderungen in Höhe seines Rechnungswertes für die jeweils von uns unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware mit allen Nebenansprüchen schon jetzt an uns ab. Weiter tritt der Besteller schon jetzt etwaige Ersatzansprüche gegen Dritte wegen Verlusts oder Beschädigung der Ware an uns ab. Wir nehmen die vorstehenden Abtretungen an.

7. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

7.1. Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG).

7.2. Sofern der Besteller Verbraucher ist und keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat, so unterliegt das Vertragsverhältnis ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (CISG), sofern nicht zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, etwas anderes vorsehen.

7.3. Falls der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gerichtsstand Mannheim. Wir sind jedoch auch berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Bestellers zu klagen.

8. Anbieterkennung

GEO Produkte GmbH
Registergericht Mannheim: HRB 420854
Geschäftsführer: Marianne Wettstein, Markus Baumann
Friedrichsfelder Straße 27
D-68723 Schwetzingen
Tel.: +49 (0)6202 - 2093 - 0
Fax: + 49 (0)6202 - 2093 - 99
E-Mail: info@geoprodukte.com
Internet: www.geoprodukte.com
USt.-IDNr.: DE 144284465
Bankverbindung: Commerzbank Mannheim, BLZ: 670 400 31, Kto-Nr.: 392 834 802,
IBAN: DE63670400310392834802, BIC: COBADEFFXXX

9. Streitschlichtung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

© 2013 GEO Produkte GmbH    -    Impressum